D ./. Rottach Egern


 

Von der ersten bis zur letzten Sekunde war unsere Mannschaft spielbestimmend.

Endergebnis 6:0.

Am härtesten traf es jedoch beide Torhüter. Der Egern Torwart war natürlich sehr genervt von seiner Abwehr und extrem gefrustet, sodass der Schiri am Schluss und sogar während des Spiels dem Torhüter Mut machte … und unser Torwart kämpfte mit der Langeweile…. er hatte genau eine kleine Parade in der gesamten Spielzeit.

Wir spielten gegen unseren Ex- Mannschaftskollegen Collin, den wir an dieser Stelle herzlich grüßen.

(© Bericht: M.Dingethal, Fotos M.Schmidt)